Blue Flower

Seit mehr als 35 Jahren halten wir auch Vögel. Es begann mit dem in den 70ern obligatorischen Kanarienvogel in der Wohnung, später einem Wellensittich. Da dieser schon damals nicht allein bleiben sollte, bauten wir eine erste kleine Voliere aus Birkenstämmen und Maschendraht, in dem der Vogel mit einem Partner einzog. Diese hatte noch keinen Schutzraum, so dass die Tiere im Winter im Stall untergebracht werden mussten. deshalb bauten wir schon bald eine größere Voliere mit einem kleinen Schutzraum. Diese bot dann schon 6 Wellensittichen Platz. Ende der 80er errichteten wir dann eine zweizügige Voliere mit großem Schutzhaus und einem Freiflugbereich. Hier fanden neben den Wellensittichen auch größere Sittiche - wie Pennant - und Schildsittiche - ein zu Hause. Da sich die Sittiche in der neuen Voliere sehr wohl fühlten und anfingen zu nisten, beantragten wir alsbald die erforderliche Zuchterlaubnis für Papageien und Sittiche und züchteten Nymphen - und Wellensittiche.

Seit einigen Jahren widmen wir uns der Zucht von einheimischen Waldvögeln. Mit einem Pärchen Stieglitze (Distelfinken) konnten wir schon häufiger Nachwuchs aufziehen. Außerdem haben wir ein Pärchen nordische Dompfaffen (Gimpel). Im dritten Abteil der Voliere tummeln sich einige Kanarienvögel sowie ein Pärchen Spitzschwanzamadinen.